Fussball News/Splitter

verfasst von Zwuggel am 22.09.2012 um 15:52

Bundesliga Sasison 2012/2013:

Die 50. Bundesliga Saison geht am heutigen Wochenende in den vierten Spieltag. Grund genug um ein erstes Fazit zu ziehen. Als Überraschung zu sehen, ist sicherlich der fulminante Start von Aufsteiger Eintracht Frankfurt, die nach 4. Spieltagen noch ohne Punktverlust dastehen. Sonst könnte man das restliche Geschehen wohl als „same business as usual“ bezeichnen. Bayern, Dortmund und Schalke sind oben mit dabei. Hoffenheim und Hamburg  dagegen bestätigen den negativen Trend, welcher schon am Ende der letzten Saison begonnen hat. Und Stuttgart scheint wie schon in den Jahren zuvor wieder vorzuhaben, ihr Potenzial erst in der Rückrunde abzurufen.

Champions League:

Aber nicht nur national sondern auch international ist auf den Fußballplätzen einiges geboten. Europas höchste Spielklasse ist seit dieser Woche auch wieder am Start. Und alle drei deutschen Vertreter die in der Champions League antreten sind mit einem Sieg gestartet, was es schon seit 15 Jahren nicht mehr gab. Bayern besiegte Valencia mit 2:1 und hat somit den ersten Schritt gemacht um das Trauma des verlorenen Finales dahoam zu überwinden. Dabei dominierten die Bayern über die gesamte Spielzeit und kassierten den Gegentreffer erst kurz vor Schluss durch einen alten Bekannten – Nelson Valdez. Dortmund hingegen schoss das erlösende Siegtor erst kurz vor Schluss und schaffte sich somit eine gute Ausgangslage für das Spiel in Manchester. Auch Schalke konnte im ersten Spiel, den ersten Sieg gegen Piräus verbuchen. Alles in allem also ein erfolgreicher Champions League Start der deutschen Vertreter aber das Elfmeterschießen sollten alle drei nochmal üben.

Nationalmannschaft:

In Sachen Nationalmannschaft gibt es nicht so viel zu sagen, außer dass man ohne zu überzeugen in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien nach zwei Spielen, zwei Siege auf dem Konto hat und somit einen perfekter Start hingelegt hat. Wobei man gegen Österreich, teilweise eine schaurige Vorstellung zeigte aber am Ende zählen ja nur die Punkte – daher Mund abputzen und weitermachen.

Bei so viel Fussball und Sport allgemein um einen herum wird man selber richtig motiviert, mal wieder seinen Schweinehund zu überwinden, zumindest mir geht das so. Da ich leider noch kein eigenes Fitnessstudio im Keller habe, muss ich auf andere Mittel zurückgreifen wie z.B. das Schwimmbad oder auch der Fußballplatz beim heimischen Kreisliga-Verein.

Tags: , , , ,

Autor: Zwuggel

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben

Blog Kategorien




Nicht das Richtige gefunden?