Teilnehmer der Fußball-WM 2010 in Südafrika

Serbien

Als härtester Konkurrent um den Gruppensieg in der Deutschen Gruppe sehen viele Experten Serbien. Serbien, die sich erstmals als eigenständige Nation für eine WM qualifizieren konnten, sorgten gleich für eine überraschung als die Mannschaft von Trainer Radomir Antic Vizeweltmeister Frankreich in die Playoffs schickte und das Ticket für die WM-Endrunde bereits einen Spieltag vor dem Ende lösten.

2010 soll es Wiedergutmachung für das enttäuschende Abschneiden bei der WM 2006 geben, als Serbien gemeinsam mit Montenegro antrat und alle drei Vorrundenspiele verlor.

Neben den Bundesligaspielern Gojko Kacar (Hertha BSC Berlin), Neven Subotic (Borussia Dortmund) und Zdravko Kuzmanovic (VfB Stuttgart) gehören auch Stars wie Dejan Stankovic von Italiens Meister Inter Mailand und Nemanja Vidic vom englischen Champion Manchester United zum Kader.

Literatur bei Amazon

Neueste Blogposts


Neueste Quizfragen



Nicht das Richtige gefunden?