Überzeugender Auftritt des DFB-Team

verfasst von Zwuggel am 03.06.2010 um 21:45

Beim letzten Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina konnte man schon mal Schlüsse auf die voraussichtliche Aufstellung der deutschen Mannschaft in Südafrika ziehen. Nachdem Heiko Westermann schon verletzt abreißen musste und Andreas Beck aus dem Kader gestrichen wurde um das Team auf 23 Mann zu reduzieren, hat sich die Auswahl für die Stammelf schon eingegrenzt. Nun entschied sich Joachim Löw für diese Jungs in der Startaufstellung gegen Bosnien-Herzegowina.

Neuer – Lahm (C), Mertesacker, Friedrich, Badstuber – Khedira, Schweinsteiger – Trochowski, Podolski, Özil – Klose.
Beim 3:1 Sieg Deutschlands konnten allerdings nicht alle Spieler überzeugen.

Aber nun mal von Anfang an. In einer sehr ausgeglichenen Anfangsphase, in der Podolski die Latte traf, erzielte der Bosnier Edin Dzeko das 0:1 nach einem verunglückten Rettungsversuch von Philipp Lahm. In der Folgezeit hatte die deutsche Mannschaft weitere gute Chancen, konnte diese aber nicht verwerten. So ging es mit einem Rückstand in die Pause.

Dort wechselte Löw dann Cacau und Müller für Trochowski und Klose, die beide nicht überzeugen konnten. Cacau und Müller brachten sofort frischen Wind und so ließ der Ausgleich durch Lahm in der 50. Minute nicht lange auf sich warten. Danach überschlugen sich teilweise die Ereignisse. Deutschland bekam zwei Elfmeter zugesprochen (74. und 77. Minute), die Schweinsteiger eiskalt verwandelte. Aber es hätte noch zwei weitere Elfmeter und eine Rote Karte für den Bosnier Spahic geben müssen, nachdem Cacau und der später noch eingewechselte Marin glasklar im Strafraum gelegt wurden. Der Schiedsrichter, der nicht seinen besten Tag hatte, gab sie aber nicht und so blieb es beim 3:1.

Fazit: Ganz ehrlich muss ich sagen, die deutsche Mannschaft hat mich heute überrascht. Trotz der vielen Rückschläge in den letzten Wochen hat sie sehr überzeugend gespielt. In dieser Form kann Südafrika kommen.

Klare Gewinner des heutigen Spiels waren Cacau, Thomas Müller und Marko Marin die eingewechselt wurden. Des Weiteren zeigten Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm und Mesut Özil eine starke Leistung.

Verlierer heute waren Miroslav Klose und Piotr Trochowski, die ihre Chance nicht nutzen konnten.

Tags: , , , , ,

Autor: Zwuggel

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben

Blog Kategorien




Nicht das Richtige gefunden?