Deutschland schleicht zur WM

verfasst von Zwuggel am 12.08.2009 um 22:30

In einem glanzlosen Spiel kommt die deutsche Elf zu einem 2:0 Arbeitssieg gegen Aserbaidschan. Die Tore im ersten Spiel überhaupt gegen die ehemalige Sowjetrepublik, die von Ex-Bundestrainer Berti Vogts trainiert wird, erzielten Bastian Schweinsteiger (12.) und Miroslav Klose (54.).

Ich würde gerne mehr erzählen, doch die Partie war leider nicht von Höhepunkten geprägt. Festzuhalten ist aber, dass wir drei wichtige Punkte auf dem Weg zur WM 2010 eingefahren haben und unseren Abstand auf die spielfreien Russen zwischenzeitlich auf 4 Punkte erhöht haben. Doch jedem muss klar sein – um das Ticket nach Südafrika zu lösen, muss eine Leistungssteigerung her, denn in einigen Situationen war es nur die Unfähigkeit der Aserbaidschaner, die das deutsche Team vor einem Gegentor bewahrte.

Die Vorgabe ist klar:

3 Spiele – 3 Siege und wir sind bei der WM, wobei das Spiel am 10.10.2009 in Moskau gegen Russland wohl das Entscheidende um den direkten Weg nach Südafrika sein wird.

Tags: , , ,

Autor: Zwuggel

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben

Blog Kategorien




Nicht das Richtige gefunden?