Brasilien gewinnt zum dritten Mal den Confed-Cup

verfasst von Zwuggel am 29.06.2009 um 22:11

Brasilien gewann am Sonntagabend mit einem 3:2 gegen die USA zum dritten Mal nach 1997 und 2005 den Confed-Cup. Sie sind in diesem Wettbewerb nun Rekordsieger. Dabei sah es am Anfang ganz und gar nicht danach aus. Trotz mehr Spielanteilen lagen die Brasilianer zur Pause schon mit 0:2 gegen die Amerikaner zurück. Die Tore erzielten Dempsey (10.) und Donovan (27.). Es bahnte sich eine ähnliche Sensation an wie im Halbfinale, als die „Amis“ überraschenderweise den Europameister Spanien mit 2:0 aus dem Turnier schoss. Doch die Amerikaner ließen sich immer mehr in die Defensive drängen und so kam es wie es kommen musste. Luis Fabiano schoß die „Selecao“ mit einem Doppelpack (46. und 74.) zurück ins Spiel. Und der Abwehrspieler Lucio von Bayern München erzielte in der 84. Minute dann das goldene Tor, was gleichzeitig die Träume der Amerikaner begrub.

Alles in allem war es ein hochklassiges Spiel, einem Finale würdig, das am Ende dann doch zurecht Brasilien als Sieger hatte, trotz der starken Leistung der „Amis“.

Mal sehen ob sich das schlechte Omen wieder bewahrheitet. Bisher konnte nämlich noch kein Confed-Cup Gewinner im darauf folgenden Jahr auch den WM-Titel holen.

Tags: , ,

Autor: Zwuggel

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben

Blog Kategorien




Nicht das Richtige gefunden?